FAQ
Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten!

Häufig gefragte Fragen rund um die Produkte von Nextrade finden Sie hier. Passend zu den einzelnen Produkten. Nutzen Sie gerne die Seitennavigation, um schneller zu Ihrer gewünschten Kategorie zu gelangen.

Nextrade Produkte

Allgemeine Fragen zu Nextrade

  • Was ist Nextrade?

    Nextrade ist Ihr digitaler Produktkatalog mit Orderfunktion. Durch die erweiterten Services rund um Nextrade Solutions digitalisieren Sie Ihre (Bestands-)Kund:innenbeziehungen. Kund:innen ordern und werden mit Produktdaten versorgt. Sie haben jederzeit die volle Kontrolle.

  • In welchen Ländern ist Nextrade aktiv?

    Nextrade ist eine internationale Plattform. Aus der ganzen Welt registrieren sich Marken und Händler:innen, um Ihnen ihre Artikel zu präsentieren. Mit über 400 Marken bieten wir ein breites Spektrum an neuen potenziellen Geschäftspartner:innen.

  • Wer darf Nextrade nutzen?

    Alle Marken haben die Möglichkeit, ihren eigenen B2B-Shop auf Nextrade zu eröffnen, Artikel zu verkaufen und Artikeldaten zu versenden.

  • Welche Branchen sind auf Nextrade vertreten?

    Generell gibt es keine Eingrenzungen, welche Branchen an Nextrade teilnehmen dürfen. Größtenteils kommen unsere Teilnehmer:innen aus den Bereichen Home, Living, Giving und Tableware. Durch unsere Internationalität erweitern wir unser Angebot täglich.

  • Gibt es persönliche Produkt-Demonstrationen?

    Ja, buchen Sie direkt Ihren unverbindlichen Termin online hier oder schreiben Sie uns: support@nextrade.solutions. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

  • Wie registriere ich mich auf Nextrade?

    Klicken Sie auf nextrade.market oben im Menu auf Jetzt als Marke registrieren und füllen Sie das Registrierungsformular aus. Unser Sales-Team wird Sie daraufhin kontaktieren.

  • Wie kann ich an Nextrade teilnehmen?

    Für Ihre Teilnahme an Nextrade haben Sie 2 Optionen:

    1. Online
      Sie managen Ihre Bestellungen in Ihrem Verwaltungsbereich myNextrade, laden diese dort als PDF herunter und geben diese manuell in Ihr ERP System ein. Folgebelege wie Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen erzeugen Sie manuell online.
    2. EDI
      Automatisieren Sie alle Prozesse mit einer automatisierten Schnittstelle und lassen Sie sich Bestellungen direkt in Ihr ERP-System einspielen. Das spart Ihnen manuellen Aufwand. Folgebelege geben Sie aus Ihrem ERP-System automatisiert an Nextrade weiter und versorgen Händler:innen just in time mit Updates zu ihrer Bestellung.
  • Wo bekomme ich weitere Informationen zu Nextrade?

    Verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere Nextrade-Welt unter nextrade.solutions. Sie brauchen mehr Hilfe? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an support@nextrade.solutions oder rufen Sie uns an unter +49 211 54 23 24 25.

Market

  • Was ist der Nextrade Order?

    Nextrade ist ein B2B-Marktplatz, auf dem Sie weltweit neue Kund:innen finden, aber auch bestehenden Kund:innen die Möglichkeit bieten, bei Ihnen zu bestellen. Mit der Öffnung Ihres eigenen B2B-Shops auf Nextrade erhalten Sie Bestellungen über eine zentrale Plattform und versorgen Ihre Händler:innen mit den notwendigen Produktinformationen und Bilddaten. Über digitale Schnittstellen automatisieren Sie bestehende Kund:innenprozesse und bieten Ihren Händler:innen einen Mehrwert im Bestellprozess. Und das alles mit Ihren Konditionen und individuellen Preisen für Ihre Partner:innen.

  • Was sind die Vorteile für mich als Marke auf Nextrade?

    Als Nextrade Marke sind Sie 24/7 am Tag bei Ihren Handelspartner:innen präsent. Sie können Ihre Marke und Produkte mit Bildern und Informationen für die Händler:innen erlebbar machen und die Effizienz im eigenen Vertrieb signifikant unterstützen. Dabei hat jede Marke innerhalb von Nextrade ihren eigenen Shop und entscheidet, wer Zugriff auf den Shop hat.

  • Wie viel kostet die Teilnahme an Nextrade?

    Unsere Marken zahlen eine Jahresgebühr von 600 € und 2.5 % Provision auf jede vermittelte Bestellung. Entscheiden Sie sich für eine Teilnahme via EDI senken wir unsere Provision auf 1.5 %.

    Für Aussteller der Ambiente 2022 wird die Jahresgebühr von der Messe Frankfurt übernommen. Sie zahlen dann lediglich die Provision auf die Bestellungen.

  • Ich habe den Vertrag unterschrieben, wie geht es weiter?

    Ihr jeweilige:r Sales-Mitarbeiter:in stellt Ihnen Ihre:n persönliche:n Account-Manager:in vor, welche:r Ihnen für den gesamten Onboarding-Prozess sowie die weitere Zusammenarbeit zur Verfügung steht.

  • Ich kann mich nicht einloggen, warum?

    Ihr Login ist erst dann möglich, wenn wir Ihren Shop eingerichtet haben. Senden Sie uns dazu bitte Ihre Artikel in Form eines Exports aus Ihrem Warenwirtschafts- oder Shopsystem oder unserer Importvorlage zu. Mit diesen Daten können wir Ihren Shop einrichten und Ihnen den Zugang freischalten. Alternativ arbeiten wir auch gerne mit Ihren EDI-Daten.

  • Wie spiele ich Artikel in Nextrade ein?

    Grundsätzlich können Sie dies jederzeit, indem Sie Ihre Daten auf einem FTP-Server ablegen. Nehmen Sie via EDI teil, senden Sie uns Artikeldaten über die automatisierten Schnittstellen.

  • Wie finden mich neue Händler:innen auf Nextrade?

    Nach der Shoperöffnung erscheint Ihr Shop auf dem Dashboard der Händler:innen. Dort haben Händler:innen die Möglichkeit, gleich in Ihren Shop zu gelangen. Einem ersten Stöbern steht somit nichts im Weg.

    Auch der monatliche Nextrade-Newsletter, der an all unsere Händler:innen und Interessent:innen gesendet wird, führt neue Shoperöffnungen auf. Hier sehen Händler:innen und Interessent:innen eine Auswahl Ihrer Artikel und können mit nur einem Klick in Ihren Shop gelangen.

    Gleichzeitig erscheint Ihr Shop in der Produkt- und Markensuche; beispielsweise wenn Händler:innen nach bestimmten Produkten suchen, welche in Ihrem Shop zu finden sind.

  • Wieso sehe ich als Marke nur meinen eigenen Shop?

    Sie haben nur Zugriff auf Ihren eigenen Shop, da es hier in erster Linie um die eigene Produktpräsentation geht. Über die Schaltfläche “Lieferant auswählen”, navigieren Sie direkt zu Ihrem eigenen Shop und sehen diesen genau so, wie ihn die Händler:innen sehen.

  • Wie lege ich Reihenfolge der Artikel im Shop fest?

    Die Reihenfolge der Artikel in Ihrem Shop entspricht der Reihenfolge der Artikel in Ihrem Export oder unserer Importvorlage.

  • Wie schalte ich Händler:innen frei?

    Sie finden in Ihrem myNextrade-Bereich den Reiter Einkäufer. Hier können Sie sowohl über den Status die Händler:innen/Einkäufer:innen freischalten oder im Kontakt selbst individuelle Einstellungen vornehmen.

  • Was passiert wenn ein:e Kund:in in Nextrade gesperrt wird?

    Wenn ein:e Händler:in von einer Marke gesperrt wird, erhält diese:r einen E-Mail mit dem Ablehnungsgrund. Dieser wird bei der Absage von Ihnen als Marke definiert. Der/die Händler:in kann weiterhin keine Einkaufspreise einsehen und keine Bestellungen senden. Er/sie hat die Möglichkeit, eine erneute Anfrage zu stellen.

  • Bekommen Kund:innen eine automatische Information?

    Ja. Sobald Sie Ihre Händler:innen freischalten, erhalten diese automatisch eine E-Mail über die Freigabe und werden darauf hingewiesen, dass sie nun Artikel bestellen können.

Data

  • Was ist Nextrade Content?

    Nextrade Content ist das Self-Service-Tool für Artikel- und Bilddaten der Konsumgüter-Branche. Stellen Sie Ihren Händler:innen Ihre Artikeldaten mit individuellen Rechten weltweit und zentral über Nextrade zur Verfügung. Sie haben hierbei die volle Kontrolle über die Preiskonditionen und Artikeldaten, die an die Händler:innen versendet werden. Der Versand der Artikeldaten erfolgt automatisiert und per Self-Service. Die Händler:innen erhalten entweder eine Nextrade Standard CSV inkl. Bildlinks oder ihr individuelles Dateiformat bei einer EDI-Teilnahme.

  • Was kostet Nextrade Content?

    Nextrade Content und die damit verbundene Datenverteilung ist für Sie kostenfrei.

  • Was sind die Vorteile von Nextrade Content für mich als Marke?

    Sparen Sie sich die Kosten für komplexe und umfangreiche Produkt Management Systeme (PIM) und minimieren Sie den hohen manuellen Aufwand bei der Datenverteilung an Ihre Händler:innen mit Nextrade Content. Wir sorgen für die automatisierte Datenverteilung ohne das Sie einen hohen Aufwand betreiben müssen.

Dropshipping

  • Was ist Nextrade Dropshipping?

    Mit Nextrade Dropshipping bieten Sie einen Dropshipping-Shop für Ihre Händler:innen auf Nextrade an, bei denen Ihre Kund:innen ohne die Produkte auf Lager zu halten an die Endkund:innen wiederverkaufen können. Die Bestellungen werden von Ihnen direkt an die Endkund:innen versandt, die Bezahlung erhalten Sie jedoch von Ihrer:m Händler:in.

  • Was kostet Nextrade Dropshipping?

    Sie besitzen auf Nextrade bereits einen stationären Shop? Dann ist ein weiterer Dropshipping-Shop für Sie kostenlos. Einzig für die eingehenden Bestellungen berechnen wir eine Provision von 2.5 % (Bei EDI-Teilnahme 1.5 % ) des Nettoauftragwertes. Die Abrechnung erfolgt monatlich.

    Sollten Sie noch keinen Shop bei uns eröffnet haben, dann zahlen zuzüglich zu der obengenannten Provision eine Service-Gebühr von 50 € im Monat. Die Abrechnung erfolgt jährlich.

  • Was sind die Vorteile von Nextrade Dropshipping für mich als Marke?

    Steigern Sie den Verkauf Ihrer Produkte an Händler:innen und deren Endkund:innen, indem Sie Dropshipping auf Nextrade anbieten und Ihr komplettes Sortiment anbieten. Treffen Sie Vereinbarungen und individuelle Konditionen mit Ihren Händler:innen und entscheiden Sie selbst, wer Ihre Produkte verkauft.

  • Welche Voraussetzungen müssen für die Eröffnung eines Dropshipping-Shops bestehen?
    • Sortiment nur mit dropshippingfähigen Artikeln
    • Bestände und/oder nur bestellbare Artikel anbieten
    • Bestenfalls: Ausschließlich Artikel mit einer VE 1 anbieten
    • Transparente Versandkosten und Lieferzeiten hinterlegen
  • Wie läuft die Erstellung eines Dropshipping-Shops ab?

    Ihr Dropshipping-Shop wird automatisch durch Ihre Registrierung angelegt. Wie beim stationären Nextrade Shop, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie verwenden unsere Nextrade Import-Vorlage oder wir importieren Ihre Daten aus einem Ihrer Systeme (EDI). Das Gleiche gilt für die Bestandsdaten. Artikelbilder können Sie bei uns als Bildlinks in der Import-Datei oder auch gesondert als eigenständige Datei importieren. Zahlungs- und Frachtkonditionen legen Sie selber im myNextrade Bereich an.

    Sie haben bereits einen stationären Shop auf Nextrade? Dann können wir diesen duplizieren und die oben genannten Prozesse ebenfalls für Ihren Dropshipping-Shop durchführen.

    Sie möchten einen weiteren Dropshipping-Shop bei uns eröffnen? Kontaktieren Sie hierfür einfach unter support@nextrade.solutions.

  • In welchen Ländern ist der Dropshipping-Shop sichtbar?

    Sie entscheiden in welchen Ländern Sie Dropshipping anbieten. Wichtig ist hierbei, dass die Konditionen bezüglich Zahlungen, Versandkosten und Versandzeiten zwischen Marke und Händler:in vereinbart sind.

Automatisierung

  • Was ist Nextrade Automatisierung?

    Sie nehmen noch Bestellung via Telefon, E-Mail oder Fax an? Mit Nextrade haben Sie eine zentrale digitale Plattform zur Bestellannahme und -verarbeitung. Durch eine EDI-Anbindung landen so alle Bestellungen direkt in Ihrem Warenwirtschaftssystem. Des Weiteren können Sie mit Nextrade Automatisierung uns auch alle Rückwege senden und wir leiten diese automatisiert an Ihre Händler:innen per (Web)EDI weiter.

  • Was kostet Nextrade Automatisierung?

    Für die Einrichtung einer maßgeschneiderten und individuellen Schnittstelle fallen einmalig 1000 € pro Schnittstelle (ORDERS, ORDRSP, INVRPT) an. Für eine von uns definierten Standardschnittstelle berechnen wir Ihnen keine Einrichtungsgebühr. Einzig eine Servicejahresgebühr von 1.500 €.

Messe_Frankfurt
nmedia_logo
EKservicegroup_Logo